Diskographie

 CD Wie ein Rubin in feinem Golde

Wie ein Rubin in feinem Golde (2012)

Madrigale und Motetten von Monteverdi, Clemens, Ebio, de Wert, Schein u.a.

Demnächst erhältlich

Mehr dazu:

  • Nähere Information

    Die Gegenüberstellung von prachtvoll in Musik gesetzter barocker Liebes­lyrik u.a. von ­Petrarcha, Boccaccio und Shakespeare und Vertonungen des Hohelieds Salomos bildet ­einen reizvollen Einblick in das Lebensgefühl der Zeit um 1600.

    Die Dramaturgie des Programms mit englischen, französischen und italienischen Madrigalen sowie Motetten nach dem Hohelied Salomos folgt dem Tagesablauf vom Erwachen der Vögel, dem Aufblühen des Tages zum Leben, über abendliche Reflexionen beim Sonnenuntergang bis hin zur Ruhe und Faszination der Nacht. Die Vertonungen des titel­gebenden Textes „Wie ein Rubin in feinem Golde“ aus dem apokryphen Buch Jesus Sirach bilden den Rahmen für dieses farbenprächtige Klangbild frühbarocker Sinnlichkeit. ­Neben dem bekannten geistlichen Konzert von Heinrich Schütz, das hier zur Vierstimmigkeit erweitert wurde, finden sich zwei erstmals eingespielte Vertonungen dieses Textes von Johann Hermann Schein und Nicolaus Rosthius. Ebenfalls erstmals veröffentlicht ist die Hochzeitsmotette „Steh auff, meine Freundin“, die Matthias Ebio für Thomas Selle komponierte. Sie ist nur fragmentarisch überliefert und erscheint hier in einer rekonstruierten Fassung. Wie ein roter Faden durchzieht das Motiv des Vogels, bald fröhlich ­singend, bald klagend und tröstend, das Programm.

  • Mitwirkende

    • Heidrun Voßmeier, Sopran
    • Marina Szudra, Sopran, Orgel 12
    • Johannes Euler, Altus, Orgel 15
    • Florian Lohmann, Tenor, Leitung 2
    • Hans Hermann Jansen, Tenor, Orgel 8
    • Steffen Henning, Bariton, Altus 11
    • Daniel Eggert, Bass

     

    • Anne Harer, Violine
    • Adela Drechsel, Violine
    • Walter Grabski, Viola da Gamba
    • Sven Rössel, G-Violone
    • Monika Mandelartz, Arpa tripla, Blockflöte
    • Frank Löhr, Cembalo, Orgel, Altus 11, Leitung

    Aufnahme: Matthias Kock, Maria Anuvrief

  • Playlist

    Nicolaus Rosthius (1542–1622): Wie ein Rubin in feinem Golde
    Clément Janequin (1485–1558): Chant des oiseaux
    Matthias Ebio (1592–1676): Steh auff, meine Freundin
    Claudio Monteverdi (1567–1643):
    Vago augelletto
    Era l’anima mia
    Io mi son giovinetta
    Johann Hermann Schein (1586–1630): Wie ein Rubin in feinem Golde
    Cesare Negri (1535–1604): Brando per quattro pastore e quattro ninfe
    Thomas Tomkins (1572–1656): Musick Divine
    John Dowland (1563–1626): Come Again, sweet Love
    Orlando Gibbons (1583–1625): What is our Life
    Anonymus (vor 1616): All a greane Willow
    Jacob Clement (1510–1558): Ego flos campi
    Giaches de Wert (1535–1596): Notte felic’e cara
    Claudio Monteverdi:
    Ahi come a un vago sol
    Hor che’l ciel e la terra
    Heinrich Schütz (1585–1676): Wie ein Rubin in feinem Golde
CD Salve Regina

Salve Regina (2009)

»Geistliche Kirchengesäng« nach Melodien des Paderborner Gesangbuchs von 1609, Vol. 2

Unter Mitwirkung des ERANOS Ensemble

Erhältlich

CD Media vita

Media vita (2008)

»Geistliche Kirchengesäng« nach Melodien des Paderborner Gesangbuchs von 1609, Vol. 2

Unter Mitwirkung des ERANOS Ensemble

Erhältlich

CD Puer natus

Puer natus in Betlehem (2006)

»Geistliche Kirchengesäng« nach Melodien des Paderborner Gesangbuchs von 1609, Vol. 1

Unter Mitwirkung des ERANOS Ensemble

Vergriffen